Seite drucken Sie befinden sich hier:  HOME  /  Aktuelles  /  Nachrichten
13.12.2019

Inklusive Kinder- und Jugendhilfe geplant

Empfehlungen für Gesetzesentwurf vorgelegt

Eine inklusive Kinder- und Jugendhilfe ist eins der Ziele des geplanten Kinder- und Jugendstärkungsgesetzes. Der Gesetzesentwurf wird nach Angaben des Bundesministeriums für Familie, Senioren, Frauen und Jugend im Frühjahr 2020 vorgelegt. In einem Dialog- und Beteiligungsprozesses zur Zukunft der Kinder- und Jugendhilfe wurden von Vertreter*innen aus Wissenschaft, Praxis und Verwaltung über ein Jahr lang Empfehlungen erarbeitet. Der Abschlussbericht der beteilgten Expert*innen wurde Bundesjugendministerin Dr. Franziska Giffey (SPD) am 10. Dezember 2019 vorgelegt. Giffey sagte, "mit den neuen Gesetz wollen wir für Hilfen aus einer Hand sorgen, wenn es darum geht, Kinder und Jugendliche mit und ohne Behinderungen zu unterstützen."

Quelle: Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend | www.bmfsfj.de