Seite drucken Sie befinden sich hier:  HOME  /  Themen  /  Selbsthilfe im Internet  /  Veranstaltungen

Cookies, Tracking, Facebook-PlugIns

Was Selbsthilfeaktive zum Thema Datenschutz im Internet beachten sollten. 
Weiterbildungsveranstaltung der NAKOS (April 2014).

Der wachsame Umgang mit Problemen des Datenschutzes ist für Selbsthilfeaktivitäten im Internet von höchster Wichtigkeit. Hoch sensible persönliche Daten von chronisch kranken und behinderten Menschen und von Menschen in schwierigen Lebenslagen sind besonders schützenswert. Anbieter von Internetangeboten für die Selbsthilfe tragen ethisch-moralische Verantwortung, die Privatsphäre ihrer Besucher/innen zu schützen. Es sind geeignete Maßnahmen zur Information und Aufklärung über Datenschutzprobleme zu treffen.