Seite drucken Sie befinden sich hier:  HOME  /  Themen  /  Junge Selbsthilfe  /  Ansätze vor Ort

Landkreis Stade

Das Projekt "Junge Selbsthilfe" bei KIBIS Stade startete 2016. Dazu wurde eine Projektgruppe gegründet, die sich aus jungen Menschen mit den verschiedensten Problemlagen und Interessengebieten zusammensetzt. Gemeinsam wollen sie an neuen Ideen für eine junge Selbsthilfe arbeiten. Einige haben den Wunsch Selbsthilfegruppen zu gründen, die jüngere Menschen mit ihren Themen zusammenbringen. Aber auch insgesamt ist es ihnen ein Anliegen, die Selbsthilfe bei mehr (jungen) Menschen bekannt zu machen. Auch eine aktivere Selbsthilfegruppenarbeit wird angestrebt.

Mit viel Ideenreichtum, Humor, gegenseitiger Unterstützung, Toleranz und Veränderungswillen arbeitet die Gruppe alle zwei Wochen am Thema. In der Projektgruppe gibt es die Möglichkeiten sich auszuprobieren, auch Grenzen zu entdecken, gemeinsame Aktivitäten zu organisieren und so auch in Kontakt zu kommen mit anderen Menschen. Ende März 2016 traten sie bei der Messe "Stade aktuell" ein erstes Mal öffentlich in Erscheinung: Auf der Bühne und Aktionsfläche der Selbsthilfe organisierten sie Diskussionsrunden und Improtheater, Interviews und Filmvorführungen zum Thema Junge Selbsthilfe.

Ansprechpartner/innen:
Urte Schnoor und Ulrich Brachthäuser
E-Mail: kibis-stade@paritaetischer.de

Kontakt:
KIBIS des Paritätischen
Johannisstr. 3
21682 Stade
Telefon: 041 41 / 38 56
Internet: www.kibis-stade.de