Seite drucken Sie befinden sich hier:  HOME  /  Über NAKOS  /  Projekte

Musterhomepage und Fortbildungsmaterial für die Selbsthilfearbeit im Internet

Förderer: AOK-Bundesverband

Projektzeitraum: 2017 - 2018

Seit 2009 klärt die NAKOS intensiv und auf vielen verschiedenen Ebenen des Selbsthilfefeldes über den Nutzen und die Risiken der Nutzung neuer Medien für den Selbsthilfeaustausch und die Öffentlichkeitsarbeit von Selbsthilfegruppen / -vereinigungen auf. Ein besonderer Fokus liegt dabei auf dem Thema Datenschutz. Neben fachlichen Informationen über die Problematiken bei virtuellen Selbsthilfeaktivitäten braucht es ganz konkrete und praxisnahe Hilfestellungen, damit Selbsthilfeaktive in Gruppen und Vereinigungen sowie die Mitarbeitenden in Selbsthilfekontaktstellen wissen, wie sie sich verhalten sollen - was sie tun müssen / welche technischen Lösungen sie wählen können, um den Schutz der Daten ihrer Nutzer/innen (sowie ihre eigenen Daten) möglichst gut zu gewährleisten.

Ziel des Projekts ist es, praxisnahe und laienverständliche Hinweise zu geben, wie das Internet gut für die Selbsthilfearbeit genutzt werden kann. Dazu sollen Standards herausgearbeitet und für die Selbsthilfe zugänglich gemacht werden, die für die Internetaktivitäten der jeweiligen Akteure Maßstab und Handlungsrahmen sein sollten. Geplant ist die Entwicklung einer Musterhomepage, die an konkreten Beispielen anschaulich zeigt, was von Selbsthilfeaktiven bei einem eigenen Internetauftritt zu beachten ist. Zudem soll Fortbildungsmaterial erstellt werden, das von Selbsthilfekontaktstellen und von Selbsthilfevereinigungen eingesetzt werden kann.