Seite drucken Sie befinden sich hier:  HOME  /  Informationen  /  Fachwissen  /  Selbsthilfe in Deutschland

Verbreitung von Selbsthilfegruppen

Gängigen Schätzungen zufolge gibt es bundesweit mittlerweile zwischen 70.000 und 100.000 Selbsthilfegruppen mit ca. 3,5 Millionen Engagierten zu fast jedem gesundheitlichen und sozialen Thema. Die letzte fundierte Bezifferung lag bei 67.500 (ISAB 1995).

Daten der Studie zur gesundheitsbezogenen Selbsthilfe in Deutschland (SHILD 2015) zeigen durchschnittlich 180 Selbsthilfegruppen, die bei Selbsthilfekontaktstellen registriert sind. Hochgerechnet auf die rund 300 Selbsthilfekontaktstellen ist von 54.000 Selbsthilfegruppen im Umfeld der örtlichen Selbsthilfeunterstützungsstellen auszugehen. Rund ein Viertel der Gruppen bei Kontaktstellen gehört Landes- oder Bundesverbänden der Selbsthilfe an. Hinzu kommt eine nicht bezifferbare Zahl von Gruppen in der verbandlichen Selbsthilfe.

DOWNLOADS""

DOWNLOADS

Unterstützte Gruppen bei Selbsthilfeunterstützungseinrichtungen
NAKOS Studien | Selbsthilfe im Überblick 5 | Zahlen und Fakten 2017 | Kapitel 4
NAKOS 2017

DOWNLOADS""

DOWNLOADS

NAKOS Studien
Selbsthilfe im Überblick 5 | Zahlen und Fakten 2017
NAKOS 2017

Selbsthilfe in Deutschland
Jutta Hundertmark-Mayser, Wolfgang Thiel
In: Gesundheit in Deutschland. Gesundheitsberichterstattung. Hrsg. Robert Koch Institut, Berlin 2015

Gesundheitsbezogene Selbsthilfe in Deutschland – Entwicklungen, Wirkungen, Perspektiven (SHILD)
Ergebnisse: Publikationen und Präsentationen, Hamburg 2016