Seite drucken Sie befinden sich hier:  HOME  /  Themen  /  Junge Selbsthilfe  /  Ansätze vor Ort

Ansätze vor Ort

Nicht nur die NAKOS beschäftigt sich in den letzten Jahren verstärkt mit der Frage, wie jüngere Menschen für gemeinschaftliche Selbsthilfe zu erreichen sind. Auch verschiedene regionale Selbsthilfekontaktstellen widmen sich dem Thema aktiv.

Sie unterstützen jungen Selbsthilfegruppen, initiieren themenübergreifende Treffen von jungen Menschen, die in Selbsthilfegruppen aktiv sind oder Interesse am Arbeitsprinzip Selbsthilfegruppe haben, sie kooperieren mit Schulen, Ausbildungseinrichtungen und Kliniken und entwickeln zielgruppenspezifische Ansprachematerialien (Flyer, Filme, Veranstaltungen).

In den Jahren 2011 und 2012 haben Selbsthilfekontaktstellen in Chemnitz, Tübingen und Berlin gemeinsam mit der NAKOS in einem Praxisprojekt Ansätze der Ansprache junger Menschen erprobt. Seitdem stehen Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter von Selbsthilfekontaktstellen aus dem gesamten Bundesgebiet in verschiedenen Workshops und Seminaren der NAKOS in einem regen Austausch zu dem Thema – zuletzt wurden in einer Ideenwerkstatt im Februar 2017 verschiedene Projekte und Projektideen vorgestellt und diskutiert.

Im Folgenden sind Hinweise auf Selbsthilfekontaktstellen gelistet, die sich in ihrer Arbeit schwerpunktmäßig mit „Junger Selbsthilfe“ befassen und mit denen die NAKOS zusammenarbeitet. Über Hinweise auf weitere Selbsthilfekontaktstellen freuen wir uns. Kontakt über: junge-selbsthilfe@nakos.de

Die Selbsthilfe Kontakt- und Beratungsstelle Berlin-Mitte StadtRand gGmbH widmet sich seit 2011 intensiv dem Thema Junge Selbsthilfe in verschiedenen Projekten. Dafür wurde eigens eine junge Mitarbeiterin eingestellt. Seitdem wurden zahlreiche Aktivitäten und Kampagnen initiiert und verschiedene Wege ausprobiert, junge Menschen für die gemeinschaftliche Selbsthilfe zu interessieren.

Dazu gehörten unter anderem eine gemeinsame Reise von jungen Selbsthilfeinteressierten in die Türkei, ein monatlicher Stammtisch und ein Projektteam, das 2015 das zweite Bundestreffen Junge Selbsthilfe organisierte, die Kampagne "Mehr als ein Stuhlkreis" sowie Workshops an Hochschulen und verschiedene Veranstaltungen in Zusammenarbeit mit dem Berliner Arbeitskreis Junge Selbsthilfe.

2017 plant die Kontaktstelle den Ausbau der Kooperationen mit Hochschulen der Sozialen Arbeit, Berufsschulen und dem Berliner Studierendenwerk sowie eine Intensivierung der Beratung und Informierung von jungen Selbsthilfeinteressierten und Multiplikator/innen zum Thema. Zudem soll es einen 6-monatigen Leadership-Kurs für junge Selbsthilfeaktive geben.

Ansprechpartnerin:
Franziska-Anna Leers
E-Mail: junge-selbsthilfe@stadtrand-berlin.de

Kontakt:
Selbsthilfe-Kontakt- und Beratungsstelle Mitte – StadtRand gGmbH,
Perleberger Straße 44
10559 Berlin
Tel: 030 | 394 63 64
Internet: www.stadtrand-berlin.de | www.facebook.com/SHKBerlinMitte | www.mehr-als-stuhlkreis.de

Berlin-Treptow hat sich in den vergangenen Jahren zu einem Hochschulstandort gewandelt mit rund , darunter der Campus Adlershof der Humboldt Universität zu Berlin sowie der Campus Wilhelminenhof der Hochschule für Technik und Wirtschaft. Die

Ansprechpartnerin:
Kim-Hanna Redzepagik
E-Mail: eigeninitiative@ajb-berlin.de

Kontakt:
Eigeninitiative
Selbsthilfezentrum Treptow-Köpenick
Genossenschaftsstraße 70
12489 Berlin
Telefon: 030 | 631 09 85
Internet: www.eigeninitiative-berlin.de

Die Selbsthilfeangebote sind gezielt für 16-35 Jährige.

Hier soll die Möglichkeit bestehen, dass ihr in den Austausch mit Gleichaltrigen gehen könnt. Je nach Lebensabschnitt sind die Themen, die euch beschäftigen andere und es ist oftmals leichter mit jemandem im gleichen Alter zu reden.
Hierfür stellen wir euch einen Raum zur Verfügung, in welchem ihr euch treffen könnt. Dieser Raum ist nur für die junge Selbsthilfe und hat einen eigenen Zugang.

Bei Junge Selbsthilfe | you + me = we | könnt ihr euch mit euren Ideen einbringen!

Gruppen -gründungen/ -treffen sind somit für neue Formen offen, wie z.B. die Auseinandersetzung mit einem Thema durch Theaterspielen oder andere Aktivitäten.

Außerdem gibt es einen neuen Treff (JUST – Junge Selbsthilfe Treff), welcher nicht themengebunden ist.

Die Angebote von Junge Selbsthilfe | you + me= we | sind:

    JUST (Junge Selbsthilfe Treff) ohne festgelegtes Thema als Zugangsmöglichkeit bzw. Schnuppersituation
    Offene Beratungsangebote in Konfliktsituationen
    Vermittlung in bestehende Gruppen
    Unterstützung bei Gründungen von Selbsthilfegruppen
    Begleitung von neuen Gruppen in der Anfangsphase
    Informationsveranstaltungen in Schulen, Freizeitheimen, Sportverbänden etc.
    Kostenfreie Raumnutzung für Selbsthilfegruppentreffen

Ansprechpartnerinnen:
Anneke Imhoff und Inken Berger
E-Mail: anneke.imhoff@netzwerk-selbsthilfe.com | inken.berger@netzwerk-selbsthilfe.com

Kontakt:
Netzwerk Selbsthilfe, Bremen Nordniedersachsen e.V.
Faulenstr. 31
28195 Bremen
Tel: 04 21 / 70 75 81
Internet:www.netzwerk-selbsthilfe.com/junge-selbsthilfe.html

Ansprechpartnerin:
Susan Cordula Koch
E-Mail:

Kontakt:
KISS – Kontakt- und Informationsstelle für Selbsthilfe, c/o Stadtmission Chemnitz e.V.
Rembrandtstraße 13a/b
09111 Chemnitz
Telefon:
Internet: www.kiss-selbsthilfe-chemnitz.de

Ansprechpartnerin:

E-Mail: 

Kontakt:



Telefon:
Internet: 

Ansprechpartnerin:

E-Mail: 

Kontakt:



Telefon:
Internet:

Ansprechpartnerin:

E-Mail: 

Kontakt:
KIBIS – Kontakt, Information und Beratung im Selbsthilfebereich
Wrangelstraße 18
24937 Flensburg
Telefon:
Internet: www.kibis-flensburg.de

Ansprechpartnerin:

E-Mail: 

Kontakt:
Gesundheitszentrum Göttingen e.V., KIBIS
Lange-Geismar-Str. 82
37073 Göttingen
Telefon:
Internet: http://kibis-goettingen.de

Ansprechpartnerin:

E-Mail: 

Kontakt:

Netzwerk Selbsthilfe und Ehrenamt
Rathauspassage 3
48282 Emsdetten
Telefon:
Internet: http://netzwerkselbsthilfeundehrenamt.de/content/e455

Ansprechpartnerin:

E-Mail: 

Kontakt:

Telefon:
Internet:

Ansprechpartnerin:

E-Mail: 

Kontakt:

Telefon:
Internet:

Ansprechpartnerin:

E-Mail: 

Kontakt:

Telefon:
Internet:

Ansprechpartnerin:

E-Mail: 

Kontakt:

Telefon:
Internet:

Ansprechpartnerin:

E-Mail: 

Kontakt:

Telefon:
Internet:

Ansprechpartnerin:

E-Mail: 

Kontakt:

Telefon:
Internet:

Ansprechpartnerin:

E-Mail: 

Kontakt:

Telefon:
Internet:

Ansprechpartnerin:

E-Mail: 

Kontakt:

Telefon:
Internet:

Ansprechpartnerin:

E-Mail: 

Kontakt:

Telefon:
Internet:

Ansprechpartnerin:

E-Mail: 

Kontakt:
Potsdamer Informations- und Kontaktstelle für Selbsthilfe (PIKS)
Hermann-Elflein-Straße 11
14467 Potsdam
Telefon:
Internet: www.sekiz.de

Ansprechpartnerin:

E-Mail: 

Kontakt:

Telefon:
Internet:

Ansprechpartnerin:

E-Mail: 

Kontakt:

Telefon:
Internet:

Ansprechpartnerin:

E-Mail: 

Kontakt:
Selbsthilfekontaktstelle KISS Stuttgart
Tübinger Straße 15
70178 Stuttgart
Telefon:
Internet: www.kiss-stuttgart.de

Ansprechpartnerin:

E-Mail: 

Kontakt:
Sozialforum Tübingen e.V. – Selbsthilfe-Kontaktstelle
Europaplatz 3
72072 Tübingen
Telefon:
Internet: www.sozialforum-tuebingen.de