Seite drucken Sie befinden sich hier:  HOME  /  Themen  /  Seelische Gesundheit  /  Basiswissen Krankheitsbilder

Psychosen

Psychosen sind schwere psychische Störungen, bei denen es zu einem vorübergehenden weitgehenden Verlust des Bezugs zur Realität, oftmals verbunden mit einer fehlenden Krankheitseinsicht, kommen kann. Zu den auffälligsten Krankheitsanzeichen gehören Halluzinationen oder Wahn.

Erkrankte Menschen haben häufig Mühe, zwischen der Wirklichkeit und der eigenen, subjektiven Wahrnehmung zu unterscheiden. Das kann dazu führen, dass sie Stimmen hören, die andere nicht hören, dass sie sich verfolgt oder bedroht fühlen (auch von Menschen, die ihnen nahestehen), dass sie Botschaften aus einer Welt erhalten, die anderen nicht zugänglich ist, oder dass sie das Gefühl haben, sie würden sich körperlich verändern.

Psychotische Symptome sind besonders häufig ausgeprägt bei Schizophrenie. Sie finden sich aber auch bei affektiven Störungen, die das Gefühlsleben betreffen, zum Beispiel einer schweren Depression, einer bipolaren Störung oder als Reaktion auf ein traumatisches Erlebnis im Rahmen einer posttraumatischen Belastungsstörung (z.B. dissoziative Störung). Schließlich können psychotische Symptome auch im Rahmen verschiedener organischer Erkrankungen auftreten, zum Beispiel bei einem Hirntumor oder bei einer Abhängigkeitserkrankung.

Die Erkrankung verläuft meistens in Phasen, es gibt akute Phasen und weitgehend symptomfreie Zeiten, die in der Regel deutlich überwiegen. Die meisten Patient/innen erleben immer wieder akute Phasen und Rückfälle. Bei etwa 10 bis 20 Prozent der Betroffenen bleibt es aber bei einer einzigen akuten Episode. Schätzungen zufolge erkrankt weltweit etwa ein Prozent der Bevölkerung im Laufe des Lebens an einer Psychose, sodass man von etwa 800.000 Betroffenen in Deutschland ausgehen muss.

Quelle: Kompetenznetz Schizophrenie (KNS) | www.kompetenznetz-schizophrenie.info

Faltblatt der NAKOS

data/Bilder/Materialien/NAKOS-Faltblatt-Seelische-Gesundheit.jpg

Aus dem Gleichgewicht?
Selbsthilfegruppen helfen bei seelischen Problemen und Erkrankungen

NAKOS INFO

data/Bilder/Fachpublikationen/NAKOS-INFO-116.gif

Die Fachzeitschrift zum Schwerpunktthema Seelische Gesundheit