Seite drucken Sie befinden sich hier:  HOME  /  Adressen  /  GRÜNE ADRESSEN

GRÜNE ADRESSEN

Gemeinschaftliche Selbsthilfe in Deutschland — Selbsthilfevereinigungen, Selbsthilfe-Internetforen und Institutionen mit Selbsthilfebezug

Hinweis: Die Aktualisierungsbefragung 2019 ist beendet. Alle Daten wurden aktualisiert.

Wählen Sie ein Thema nach Anfangsbuchstaben oder geben Sie ein Stichwort ein
Wählen Sie eine Institution aus
Letztes Datenbank-Update am: 18.11.2019

Bundesweit tätige Selbsthilfevereinigungen, Selbsthilfe-Internetforen und Institutionen mit Selbsthilfebezug

In der NAKOS-Datenbank GRÜNE ADRESSEN finden Sie die Adressen von bundesweit tätigen Selbsthilfevereinigungen im Sozial- und Gesundheitsbereich sowie Hinweise zu Selbsthilfe-Internetforen und weiteren Institutionen mit Selbsthilfebezug. Diese bieten Kontakte zu Selbsthilfegruppen, Austausch, Beratung und umfassende Informationen zu bestimmten Themen an, wie beispielsweise Allergien, Suchterkrankungen, Arbeitslosigkeit oder Krebs.

Die Zahl der Einträge in den GRÜNEN ADRESSEN variiert, denn alle Neuaufnahmen und die uns zur Kenntnis gebrachten Änderungen werden kontinuierlich redaktionell eingepflegt und aktuell zur Verfügung gestellt. Im Abstand von ein bis zwei Jahren werden die Daten systematisch neu erhoben. Die letzte Erhebung im Frühjahr 2019 statt. 



Am Stichtag 14. Juni 2019 enthielt die Datenbank GRÜNE ADRESSEN Kontaktdaten und Informationen zu 281 bundesweit tätigen Selbsthilfevereinigungen, 37 Selbsthilfe-Internetforen und 56 Institutionen mit Selbsthilfebezug (davon 34, die eine Arbeitsplattform für Selbsthilfegruppen bieten). Zu jeder Adresse finden Sie auch Strukturinformationen sowie Informationen zu den Informations- und Beratungsangeboten und zu empfohlenen Publikationen.

Bei den Stichworten, die am Wortende mit einem (SE) gekennzeichnet sind, handelt es sich um Themen, die mit seltenen Erkrankungen assoziiert sind. Die Zuordnung erfolgte unter Zuhilfenahme der Orphanet-Enzyklopädie für seltene Krankheiten. Die Orphanet-Datenbank umfasst derzeit etwa 8.400 seltene Erkrankungen. Eine Erkrankung gilt als selten, wenn nicht mehr als fünf von 10.000 Einwohnern in der Europäischen Union an dieser Erkrankung leiden (siehe auch Klassifikation der SE unter www.orphadata.org).

Am Stichtag 14. Juni 2019 arbeiten demnach 189 von 281 in den GRÜNEN ADRESSEN aufgeführten Selbsthilfevereinigungen zu mindestens einer seltenen Erkrankung. Auch 23 der 37 gelisteten Selbsthilfe-Internetforen zählen seltene Erkrankungen zu ihren Themenschwerpunkten.

Hinweise zu den Aufnahmekriterien für unsere Datenbanken

Diese Themenliste wurde von der NAKOS erstellt. Sie beinhaltet über 900 Themen zu überwiegend seltenen Erkrankungen und Problemen aus der Datenbank BLAUE ADRESSEN – Seltene Erkrankungen und Probleme: Suche nach Gleichbetroffenen und Selbsthilfegruppen sowie der Datenbank GRÜNE ADRESSEN – Gemeinschaftliche Selbsthilfe in Deutschland – Selbsthilfevereinigungen, Selbsthilfe-
Internetforen und Institutionen mit Selbsthilfebezug.

DOWNLOADS""

DOWNLOADS

Die GRÜNEN ADRESSEN

In der NAKOS-Datenbank GRÜNE ADRESSEN sind bundesweit tätige Selbsthilfevereinigungen sowie Selbsthilfe-Internetforen aufgeführt. Ebenso enthalten sind Organisationen / Institutionen mit Selbsthilfebezug. Bei den Stichworten, die am Wortende mit einem (SE) gekennzeichnet sind, handelt es sich um Themen, die nach der Orphanet-Klassifikation mit seltenen Erkrankungen assoziiert sind.