Seite drucken Sie befinden sich hier:  HOME  /  Informationen  /  Förderung  /  Pflegeversicherung

Aktuelle Empfehlungen

Gemäß § 45c Absatz 7 SGB XI beschließt der Spitzenverband Bund der Pflegekassen mit dem Verband der privaten Krankenversicherung e. V. nach Anhörung der Verbände der Behinderten und Pflegebedürftigen auf Bundesebene Empfehlungen über die Voraussetzungen, Ziele, Dauer, Inhalte und Durchführung der Förderung sowie zu dem Verfahren zur Vergabe der Fördermittel für die im Gesetz genannten Zwecke.
In den Empfehlungen sind die Anforderungen an die Zuwendungen der kommunalen Gebietskörperschaften als Personal- oder Sachmittel festegelegt. Die Empfehlungen bedürfen der Zustimmung des Bundesministeriums für Gesundheit und der Länder.

Zur Zeit werden die Empfehlungen des GKV Spitzenverbandes zur Umsetzung der seit 1.1.2019 geltenden Regelungen
erarbeitet. Sie müssen mit der privaten Krankenversicherung, den Ländern und dem Bundesministerium für Gesundheit abgestimmt werden.

Derzeit geltende Empfehlungen des GKV-Spitzenverbandes

DOWNLOADS""

DOWNLOADS

Geld ist nicht alles, aber ohne Förderung geht es auch nicht
Selbsthilfeengagement von pflegenden Angehörigen braucht Unterstützung.
Ursula Helms | 2014

Gesetzestexte auf www.gesetze-im-internet.de:

 
Paragraph 7c Elftes Sozialgesetzbuch
§ 7c SGB XI: Pflegestützpunkte
 
Paragraph 45d Elftes Sozialgesetzbuch
§ 45d SGB XI: Förderung der Selbsthilfe
 
Paragraph 45c Elftes Sozialgesetzbuch
§ 45c SGB XI: Weiterentwicklung der Versorgungsstrukturen
 
Paragraph 45a Elftes Sozialgesetzbuch
§ 45a SGB XI: Berechtigter Personenkreis