Seite drucken Sie befinden sich hier:  HOME  /  Publikationen  /  Mitarbeitende NAKOS

Veröffentlichungen von Mitarbeitenden der NAKOS

Hier finden Sie aktuelle Fachartikel und Fachvorträge von NAKOS-Mitarbeitenden in externen Medien.

Auf die coronabedingten Kontaktbeschränkungen im vergangenen Jahr reagierte die Selbsthilfe mit innovativen und partizipativen Onlineformaten. So hatte der unfreiwillige Digitalisierungsschub für die Selbsthilfe durchaus auch positive Folgen, findet Jutta Hundertmark-Mayser (2021).

Themen:

  • Systemrelevanz der Selbsthilfe
  • Unsicherheit auch in der Jungen Selbsthilfe
  • Covid-19-Erkrankte schließen sich zusammen
  • Digitalisierung: Transformationsprozess der Selbsthilfe beschleunigt

Die NAKOS ist der Auffassung: Der bereits vor der Pandemie zu beobachtende Transformationsprozess wird sich fortsetzen, wahrscheinlich schneller als bisher. Die Selbsthilfe ist im Wandel, die jüngere Generation nutzt selbstverständlich die digitalen Möglichkeiten und auch digitale Selbsthilfeangebote zur Selbstorganisation. Das sind wichtige Anzeichen dafür, dass gemeinschaftliche Selbsthilfe auch in das digitale Zeitalter passt und dieser großartige Ansatz der Hilfe auf Gegenseitigkeit zukunftsfähig ist.

Quelle: AOK Bundesverband, Themenheft GG Spezial "Neue Stärke der Selbsthilfe", Ausgabe 12/2021

DOWNLOADS""

DOWNLOADS

Die gute Seite der Pandemie
Jutta Hundertmark-Mayser, NAKOS | 2021
In: AOK Bundesverband (Hrsg.): GG Spezial, Themenheft "Neue Stärke der Selbsthilfe" 12/2021

Ergebnisse einer bundesweiten NAKOS-Befragung
Antonia Goldin und Jutta Hundertmark-Mayser im selbsthilfegruppenjahrbuch 2021 (Hrsg. Deutsche Arbeitsgemeinschaft Selbsthilfegruppen)

DOWNLOADS""

DOWNLOADS

Entwicklungen und Herausforderungen der Selbsthilfeunterstützung in Zeiten der Corona-Pandemie
Ergebnisse einer bundesweiten NAKOS-Befragung
Antonia Goldin und Jutta Hundertmark-Mayser | 2021

Eine Bestandsaufnahme bei bundesweiten Selbsthilfevereinigungen
David Brinkmann und Jutta Hundertmark-Mayser 2021

DOWNLOADS""

DOWNLOADS

Anforderungen an eine unabhängige und glaubwürdige Selbsthilfe
Eine Bestandsaufnahme bei bundesweiten Selbsthilfevereinigungen
David Brinkmann, Dr. Jutta Hundertmark-Mayser (NAKOS) | 2021

Leben? Leben! Das Magazin für Frauen nach der Diagnose Krebs, Ausgabe 1/2021
Niclas Beier

Echte Stimmen. Der Berliner Selbsthilfe-Podcast, 29. Januar 2021
Gespräch mit Miriam Walther

selbsthilfegruppenjahrbuch 2020 (Hrsg. Deutsche Arbeitsgemeinschaft Selbsthilfegruppen)
Jutta Hundertmark-Mayser und Irene Tezak (SeKo Bayern)

selbsthilfegruppenjahrbuch 2020 (Hrsg. Deutsche Arbeitsgemeinschaft Selbsthilfegruppen)
Miriam Walther und Ruth Pons

Wiener Online-Selbsthilfe-Konferenz, 28. Mai 2020
Miriam Walther

Psychotherapie Aktuell (Hrsg. Deutsche PsychotherapeutenVereinigung), Ausgabe 2.2020
Jutta Hundertmark-Mayser

Der Paritätische (Hrsg. Der Paritätische Gesamtverband), Ausgabe 4/2019
Jutta Hundertmark-Mayser

www.der-paritaetische.de:
Digitale Selbsthilfe (Seite 11)

Impulse für Gesundheitsförderung (Hrsg. Landesvereinigung für Gesundheit und Akademie für Sozialmedizin Niedersachsen), Juni 2019
Miriam Walther

SelbsthilfeZeitung (Hrsg. Aktivbüro der Stadt Würzburg), Ausgabe 66 (2019)
Miriam Walther

jugendsozialarbeit nord (Hrsg. Landesarbeitsgemeinschaft der Jugendsozialarbeit in Niedersachsen – Jugendaufbauwerk / Katholische Jugendsozialarbeit Nord), Ausgabe 207 (2019)
Miriam Walther

NAKOS PERSPEKTIVE

Beachten Sie auch unsere neue Reihe mit aktuellen Beiträgen von NAKOS-Mitarbeitenden:

INFORMIEREN

NAKOS Publikationen 2021

Alle Veröffentlichungen von Mitarbeitenden der NAKOS