Seite drucken Sie befinden sich hier:  HOME
NAKOS-Datenbank ROTE ADRESSEN

Aktualisierungsbefragung gestartet

Rückmeldungen mit Änderungen und Ergänzungen sind bis zum 31. Oktober möglich

Die in der Datenbank "ROTE ADRESSEN – Selbsthilfeunterstützung in Deutschland" verzeichneten Selbsthilfekontaktstellen und Selbsthilfeunterstützungsstellen werden gebeten, über ein Online-Formular ihre Angaben zu Kontaktdaten und Angeboten zu überprüfen und zu ergänzen.

Patientenbeteiligung

„Das sehen wir mit großer Sorge“

NAKOS-Geschäftsführerin Ursula Helms spricht im Interview mit der österreichischen Tageszeitung Der Standard über unabhängige Patientenbeteiligung in Deutschland und problematische Beteiligungsformen auf europäischer Ebene. Anlass für das Interview ist die Berichterstattung der Zeitung über den Einfluss der Pharmaindustrie bei EU-Entscheidungsprozessen.

17.10.2019
Betroffenenkompetenz trifft erlernte Kompetenz

Erfahrungsaustausch mit Lerneffekt

14.10.2019
Aktualisierungsbefragung zur NAKOS-Datenbank ROTE ADRESSEN gestartet

Rückmeldungen mit Änderungen und Ergänzungen sind bis zum 31. Oktober möglich

Selbsthilfe international

#selfhelpeurope

data/Bilder/Veranstaltungen/2019/EEM-2019-Gruppenbild.jpg

Mit dem Hashtag #selfhelpeurope soll in Europa künftig die Vernetzung der gemeinschaftlichen Selbsthilfe in den Sozialen Medien gestärkt werden. Das haben die Teilnehmenden des „European Expert Meeting“ in Berlin verabredet.

Eine bundesweite Brieffreundschaft

Kontaktstellen fragen – Junge Selbsthilfe antwortet

"Was ich schon immer über die junge Selbst­hilfe wissen wollte" – unter diesem Motto haben rund ein Dutzend Selbst­hilfe­kontakt­stellen Briefe an die Teil­nehmenden des Bundes­treffens Junge Selbst­hilfe 2019 in Duder­stadt ge­schrieben. In einer ein­stün­digen Aktion wurde dort fleißig ge­lesen und eifrig beant­wortet. Die Inhalte dieser bundes­weiten Brief­freundschaft fasst eine Do­ku­men­tation der NAKOS zusammen.

19.10.2019 · Würzburg
Hirntumor-Informationstag für Patienten und Angehörige

Veranstalter: Deutsche Hirntumorhilfe

28.-30.10.2019 · Berlin
Jahrestagung der Aktion Psychisch Kranke

mit Selbsthilfetag "Neue Wege in der Selbsthilfe..." am 30.10.2019

ÄZQ informiert über Selbsthilfe

Patienteninformation zu Selbsthilfegruppen

data/Bilder/Materialien/AEZQ-Patienteninformation-Selbsthilfe.png

Das Ärztliche Zentrum für Qualität in der Medizin hat erstmalig eine Patienten­information über Selbsthilfe­gruppen veröffentlicht. Das Informations­blatt kann von Mediziner*innen an Patient*innen ausgehändigt oder im Wartezimmer ausgelegt werden. Entwickelt wurde die Information gemeinsam vom ÄZQ und der NAKOS.

Stellenausschreibung

Kaufmännische*r Mitarbeiter*in (m/w/d)

data/Bilder/Logos/DAGSHG.gif

Die Deutsche Arbeitsgemeinschaft Selbsthilfegruppen e.V. (DAG SHG) sucht ab Januar 2020 für Verwaltungs- und Projektaufgaben in Berlin eine kaufmännische Fachkraft im Umfang einer halben Vollzeitstelle.

INFORMIEREN

Materialserie "Basiswissen"

Hier finden Sie Broschüren, Faltblätter und Plakate über grundlegenden Fragen der gemeinschaftlichen Selbsthilfe zum Bestellen oder Downloaden

WEITERE INTERNETSEITEN DER NAKOS

patient-und-selbsthilfe.de Die junge Seite der NAKOS Internetseite Selbsthilfe bestimmt selbst Netzwerk SPiG